Bogenbaukurse für Schulen

Wir bieten individuelle Bogenbaukurse für Schulen und auch Bogenschießübungen für Schulen an. Einige deutsche Schulen kooperieren bereits mit Bogenvereinen, die es geschafft haben, das Bogenschießen als förderwürdige Sportart in den Kanon der zuständigen Kultusministerien aufzunehmen. Die Gründe, warum der Bogensport auch an Ihrer Schule oder Bildungseinrichtung fest etabliert werden sollte, sprechen für sich:

Der Bogensport kann einen konkreten Beitrag zur Verwirklichung der allgemeinen Bildungs- und Erziehungsziele leisten. Er fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler in positiver Art und Weise. Er fördert die physische und psychische Gesundheit, trägt zur Sozialisation anerkannter Verhaltensnormen bei und ermöglicht ganzheitliche Lernerfahrungen in freier Natur.

Bogenbaukurse für Schulen und Bogenschießübungen vermitteln praxisnah Wissen aus diversen Unterrichtsfächern

Der Bogensport berührt viele Aspekte aus den verschiedensten Bereichen der Wissenschaften. Dies kann in vielen Unterrichtsfächern für eine anschauliche Wissensvermittlung sinnvoll genutzt werden. Zusammenhänge, zum Beispiel in den naturwissenschaftlichen Fächern, werden dadurch leichter verständlich.

In den nachfolgenden Fachbereichen findet der Bogensport seine interdisziplinären Berührungspunkte, die wir gemeinsam pädagogisch nutzbar machen können: Physik, Mathematik, Biologie, Psychologie, Sprache, Geschichte, Werken und Kunst.

Für Schulen bietet FlowBow Hamburg individuelle Kurse. Sprechen Sie uns an!

Übrigens: Schüler mit Konzentrationsschwäche und hyperaktive Kinder werden schon nach wenigen Stunden Bogensport deutlich ruhiger. Sie profitieren davon, dass Ruhe und Konzentration bei dieser Sportart dominieren.